. .
 

Über mich - Christina Mohn

Abbildung - Christina Mohn Schon seit meiner Kindheit, als ich mit meinen Eltern einen Mittelaltermarkt besuchte, begeisterte mich das Leben der Schausteller, das herzliche Miteinander, die Freude am Darstellen einer anderen Zeit. Die Faszination dieser Eindrücke ging im Laufe der Zeit nicht verloren. So reifte in mir der Wunsch nach einer beruflichen Heimat in diesem Bereich. Nach dem Abitur absolvierte ich eine Lehre zur Scheibentöpferin in der renommierten Töpferei Pfeiffer-Gerhards im Westerwald. Anschließend studierte ich an Deutschlands einziger Fachschule für Spiel-zeuggestaltung im thüringischen Sonneberg.

Erste Schritte in die Selbständigkeit wagte ich als freie Mitarbeiterin eines Design-Ateliers, in dem ich mir grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Formenbau und Gießtechnik aneignete.

 
 

Seit dem Jahr 2000 arbeite ich nun in der eigenen Werkstatt und befahre mit meiner Ware Mittelaltermärkte in ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland. Jährlich fahre ich auf 25 bis 30 Märkte hauptsächlich in Bayern, Hessen und Baden-Württemberg.

Es ist sicherlich oft kein leichtes Pensum, aber der direkte Kontakt mit meinen Kunden und die steigende, sehr positive Resonanz auf meine Arbeiten entschädigen mich für jedweden Aufwand um ein Vielfaches!